Das Wirkprinzip NeXaver

The NeXaver Principle

Download Flyer (GER) Download Flyer (ENG)

Das genickschonende NeXaver Halfter bewirkt mit zwei Genickriemen eine Entlastung des Hinterhauptbeines und des empfindlichen Nackenbereichs des Pferdes. Durch eine Druckverteilung auf die massiver werdenden Wirbel mit Wirkung auch nach vorne, anstatt nur nach unten, werden die im Nackenbereich vorhandenen Wirbel, Muskelansätze, Nervenbahnen und Schleimbeutel geschont. Die Gefahr von Blockaden und Entzündungen im Genickbereich wird erheblich minimiert. Dementsprechend wird ein positiver Effekt auf alle in Verbindung stehenden Muskelgruppen an Hals, Rücken, Brust und bis hinunter in die Schulter erreicht. Durch den zusätzlichen Halfterriemen erhält das Pferd mit jedem Schritt automatisch einen Wechselimpuls anstatt eines Dauerdrucks im Genickbereich. Daraus ergibt sich auch für gesunde Pferde ein deutlich höherer Tragekomfort mit der Folge gesteigerten Wohlbefindens.

Zur Prävention und Risikominimierung gegen zukünftige Genickprobleme ist das NeXaver besonders geeignet bei Pferden:

  • die transportiert werden
  • die beim Anbinden den Kopf hoch reißen und sich im Halfter aufhängen
  • die zum Steigen neigen
  • für Fohlen, die das Benimm ABC erlernen und im Genick noch besonders anfällig sind.

Gebrauchsmuster DE 20 2017 107 013 geschützt und zum Patent angemeldet.

EnGlish Version

The neck-saving NeXaver headcollar with two headpieces relieves pressure on the horse‘s poll and sensitive neck area. Through a distribution of pressure on the growing vertebrae which has a forwards effect rather than just a downwards one, the vertebrae, muscles, nerves and bursa in the neck area are protected.The risk of blockages and inflammation in the neck area is significantly minimised. Accordingly this has a positive effect on all the associated muscle groups in the neck, back, chest and down into the shoulder. The extra headpiece on the headcollar automatically gives the horse a change of impulse with every stride instead of constant pressure on the neck area. This makes it considerably more comfortable for even healthy horses to wear and increases their well-being.

To prevent and minimise the risk of future neck problems, the NeXaver is particularly suitable for horses:

  • when travelling
  • which pull back when tied up and hang themselves in the headcollar
  • which have a tendency to rear
  • for foals which are still learning basic manners and are still particularly sensitive in the neck.
 
Utility model DE 20 2017 107 013 protected, patent pending